Zusammen smart: Das richtige „Momentum“ für Smart City

Die Deutsche Telekom und City & Bits führen ihre langjährige Erfahrung für die dritte und weitere Smart City Förderstaffeln des Bundes zusammen. Dabei kombinieren wir die Strategie- und die Umsetzungskompetenz beider Unternehmen.   Voraussichtlich ab Mitte Juli wird das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die Gewinner der 3. Staffel des bundesweiten „Smart City“- Förderprogramms bekanntgeben. Bereits jetzt erleben wir in Kommunen die Spannung, mit der vielerorts die Entscheidung der Fachjury erwartet wird, aber auch die …

Digitalisierungsstrategie für die Gemeinde Wedemark

Die Gemeinde Wedemark plant die Konzeption und Umsetzung einer ganzheitlichen Digitalisierung der Verwaltungsdienstleistungen und hausinternen Abläufe. Ziel ist es, alle relevanten Herausforderungen, Anforderungen, Rahmenbedingungen und Handlungsfelder ganzheitlich zu betrachten und in einem Big Picture die Umsetzung zu planen. Die Entwicklung einer auf die Kommunalverwaltung ausgerichteten ganzheitlichen Digitalisierungskonzepts müssen organisatorische, technische, rechtliche und kulturelle Fragestellungen integriert betrachtet und eine umsetzbare Handlungsstrategie …

Daniel Kunze – Blick zurück in die früheren Jahre bei City & Bits

Daniel Kunze begleitet den Weg von City & Bits seit über 13 Jahren. Als Student angefangen, hat er seitdem in unzähligen Projekten mitgewirkt.  Heute ist er als Senior Consultant einer der Ansprechpartner für Themen rund um Verwaltungsdigitalisierung, Anforderungsmanagement, Ausschreibungsbegleitungen oder Portallösungen.   Mein Weg zu City & Bits:  Im Rahmen meines Diplompraktikums verschlug es mich 2006 aus dem schönen Harz in die Hauptstadt, um beim Fraunhofer Institut für offene Kommunikationssysteme (FOKUS) meine Diplomarbeit zu schreiben und an verschiedenen spannenden Projekten …

Smart City Ulm: Nationale Fachleute im Fachbeirat geben Einblick in den Ulmer Weg

Nationale Expertinnen und Experten geben einen Einblick in den Ulmer Weg und die Rolle des Fachbeirats. Alexander Handschuh (Deutscher Städte- und Gemeindebund), Dr. Kirsten Witte (Bertelsmann-Stiftung „LebensWerte Kommune), Prof. Elke Pahl-Weber (Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin), Dr. Tobias Bringmann (Landesgruppe Baden-Württemberg im Verband kommunaler Unternehmen e. V.), Prof. Jörn von Lucke (Zeppelin Universität Friedrichshafen) sowie Gudrun Heute-Bluhm (Städtetag Baden-Württemberg) loben die Stadt Ulm unter anderem für ihren integrativen und inklusiven Ansatz (Bürgerorientierung) sowie die ganzheitliche Betrachtungsweise …

Digitales Design-Thinking: Bürgerserviceportal Stadt Wiesbaden

Nutzerinnen und Nutzer verstehen, ihre Bedürfnisse, Probleme und Herausforderungen kennenlernen und auf diese angemessen reagieren bzw. brauchbare Lösungen zu entwickeln – damit beschäftigt sich Design Thinking. Eine Methode, die sehr gut im Verwaltungskontext eingesetzt werden kann, da sie die Sicht der Nutzerinnen und Nutzer/ Bürgerinnen und Bürger in den Fokus rückt und die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit fördert.   Gemeinsam mit der Stadt Wiesbaden hat City & Bits Anfang Mai – aufgrund der pandemischen Rahmenbedingungen – auf digitalem Weg einen Design-Thinking-Workshop durchgeführt. Im Fokus standen die …

Initiative des Co:Lab e.V. zum Thema Nachhaltigkeit gestartet

Am 20.05.2021 ist die Initiative des Co:Lab e.V. zum Thema Nachhaltigkeit gestartet, welche mit einer Schirmherrschaft von Dorothee Bär unterstützt wird. Im Rahmen der Initiative werden bis Dezember 2021 Experten und Expertinnen als auch Interessierte aus der Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft sowie Verwaltung und Politik virtuell Themen rund um die Chancen und Herausforderungen im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit in der digitalen Transformation …

City & Bits – Praktikumsbericht Ricarda Nopper

Ricarda Nopper befindet sich im Masterstudium für Politik und Verwaltung an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Kurz vor dem Abschluss ihres Studiums hat sie die Chance genutzt, durch ein Praktikum bei City & Bits, einen Einblick in die Beratung der öffentlichen Verwaltung zu bekommen. Im März und April verstärkte sie das Team bei Projekten zu Digitalisierung, Smart City und Smart Region und Verwaltungsmodernisierung. Mein Weg zu City …

Luft- und Klimadatenmessung im Landesförderprojekt „zukunftskommune@bw“ in Ulm

Ulm ist eine der Zukunftskommunen des Landes Baden-Württemberg. Im Rahmen des dreijährigen Projektes werden digitale Lösungen und Möglichkeiten der Digitalisierung erarbeitet, die einen echten Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger bieten. Durch die gemeinschaftliche Entwicklung, ganz nach dem Grundsatz „Digitalisierung von unten“, steht der quartiersbezogene Ansatz klar im Vordergrund. Denn hier, im Lebensmittelpunkt der Menschen, ist die Bereitschaft sich einzubringen und zu engagieren besonders stark ausgeprägt. Im Projektgebiet „alter Eselsberg“ werden daher …

Teaming-up – Urban Catalyst und City & Bits begleiten Neu-Ulm auf dem Weg zur digitalen Stadt

Neu-Ulm konnte sich mit Hilfe von City & Bits beim Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (StMB) für das Modellprojekt „Smart City Smart Region – Kommunale Digitalisierungsstrategien für Städtebau und Mobilität der Zukunft“ durchsetzen.  Der Auftrag des Modellprojektes ist es, ein Integriertes Digitales Stadtentwicklungskonzept (IDEK) zu erarbeiten. Beim IDEK handelt es sich um eine Digitalstrategie, die städtebauliche Aspekte grundlegend …

Entwicklung der Smart City Strategie in Neu-Isenburg erfolgreich gestartet

Die Stadt Neu-Isenburg ist bestrebt, ihre lokalen Herausforderungen auch mit digitalen Lösungen anzugehen. Dafür plant sie nun die Erarbeitung einer Smart City Strategie mit dem Ziel, alle relevanten Herausforderungen, Anforderungen, Rahmenbedingungen und Handlungsfelder für die Entwicklung zu einer Smart City ganzheitlich zu betrachten. City & Bits wird Neu-Isenburg in dieser Thematik beraten und eine Strategie entwickeln, welche außerdem erste Maßnahmenkonzepte …